Cookie Einstellung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Weniger anzeigen

Bringt den Swing in deine Wohnung: der DIY Lampenschirm mit Fransen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen Drucken
Anschnitt eines Bettes, neben dem eine Lampe aus Fransen hängt.
Bringt 20ies-Style in deine Wohnung: Die Fransenlampe zum Selberbauen.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    < 50 €
  • Dauer
    1-3 h

Einleitung

Du liebst die „Roaring Twenties“ und willst den Style aus Filmen wie „The Great Gatsby“ in dein Zuhause bringen? Dieser Lampenschirm mit Fransen wäre der gelungene Einstieg in die Mission Fransendeko! Wenn du – zum Beispiel von deiner Oma – noch Stickrahmen auf dem Dachboden hast, umso besser: Dieses Projekt ist nämlich auch ein Upcycling!

Du brauchst

Icon accessories
Hilfsmittel
  • Bleistift
  • Schere
Icon confirmation
Materialliste
  • drei Stickrahmen in verschiedenen Größen
  • Fransenborte in der passenden Länge
  • Schnur, die farblich zur Borte passt: ca. 2,5 m
  • Holzleim
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Die Stickrahmen ausmessen

Close-up einer Frau, die mithilfe Laser-Entfernungsmesser mit Band-Adapter den inneren Teil eines Stickrahmens ausmisst.
Für den Fransen-Lampenschirm misst du als erstes den Umfang der Stickrahmen aus, die du verwenden willst.

Deine Oma hat dir einen Satz Stickrahmen vermacht? Perfekt – daraus kannst du ganz einfach einen Lampenschirm mit Fransenborte basteln! Nimm die Stickrahmen zuerst auseinander. Für das Projekt verwendest du nur den inneren Ring.

Miss nun den Umfang des Stickrahmens aus. Führe dazu das Band des Zamo gleichmäßig außen herum bis sich die beiden roten Referenzkanten berühren. Miss alle Stickrahmen aus, die du für die Fransen-Lampe verwenden willst. Rechne bei jedem Rahmen etwa 2cm Verschnitt dazu. Nun weißt du, wie viel Fransenborte du benötigst.

2 4

Die Maße auf die Fransenborte übertragen

Close-up einer Frau, die mithilfe eines Laser-Entfernungsmessers der Marke Bosch mit Band-Adapter eine Fransenborte ausmisst.
Übertrage die Maße vom Zamo mit Band-Adapter auf die Fransenborte.

Du brauchst: Schere, Bleistift, Fransenborte

Jetzt misst du deine Fransenborte aus, markierst die Stellen mit dem Bleistift und schneidest die Borte zu.

3 4

Fransenborte aufkleben

Lampenschirm mit Fransen: Eine Frau klebt eine weiße Fransenborte an einen Stickrahmen aus Holz.
So entsteht der erste Teil des Lampenschirms mit Fransen.

Du brauchst: Holzleim

Wenn du die drei Bortenbänder passend zugeschnitten hast, kann das Kleben beginnen. Bestreiche hierfür die Stickrahmen Stück für Stück mit Holzleim und drücke die Borte daran fest. Kurz halten, dann kannst du weiterkleben.

4 4

Die Rahmen für deine Fransenlampe ineinander knoten

Lampenschirm mit Fransen: Eine Frau knotet drei mit Fransenborten beklebte Stickrahmen ineinander.
Arbeite dich beim Knoten von außen nach innen oder von innen nach außen vor, das macht es einfacher.

Du brauchst: Schere, Schnur

Jetzt kommt der komplizierteste Schritt bei deinem Lampenschirm mit Fransen: das Aneinanderknoten der drei Rahmen. Du schneidest sechsmal 20 cm Schnur und dreimal 30 cm zu. Lege die Rahmen ineinander und arbeite dich von innen nach außen oder von außen nach innen vor. Knote die Rahmen an drei Stellen zusammen. Diese sollten gleich weit voneinander entfernt sein. Die drei Rahmen knotest du mit den 20-cm-Bändern aneinander. An dem Rahmen, der hier im Bild außen liegt, machst du die 30-cm-Schnüre fest – ebenfalls wieder in regelmäßigen Abständen. Die losen Enden führst du über der Mitte der Konstruktion zusammen und schlingst daraus einen Knoten. Wenn du den Lampenschirm mit Fransen nun daran hochhebst, sollten sich die Rahmen nach unten hin auffächern. Befestige den Lampenschirm nun an der Lampe deiner Wahl. Übrigens macht er sich auch hervorragend ohne Lampe – einfach nur als Deko!

Um dieses Bastelprojekt noch stärker deinem Einrichtungsstil anzupassen, kannst du die Fransenborte farbig gestalten. Es ist auch möglich, dass du geometrische Formen hineinschneidest.

Wir haben für dich einmal zusammengetragen, wie du mit Licht dein Zuhause gemütlich einrichtest. Wenn du noch mehr Projekte mit Upcycling-Charakter umsetzen willst, haben wir ebenfalls Inspiration für dich!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.