Cookie Einstellung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Weniger anzeigen

Für königlichen Besuch: Kindergarderobe für kleine Prinzessinnen selber bauen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen Drucken
Eine Kindergarderobe in Kronenform einfach selber bauen.
Einfach selbst gebaut: Die Kronen-Garderobe fürs Kinderzimmer.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    25 -35 €
  • Dauer
    < 1 h

Einleitung

Nicht nur im Märchen gibt es Prinzen und Prinzessinnen. Heutzutage findet man sie in vielen Kinderzimmern, von wo aus sie ihr kleines Königreich regieren. Für die passende Dekoration sorgst du mit der Kindergarderobe in Kronenform. Die ist in nur einer Stunde gebaut und an die Wand geschraubt. Und: Die Kleinen können sogar mithelfen, zum Beispiel beim Verzieren.

Du brauchst

Icon accessories
Hilfsmittel
  • Kronen-Schablone
  • Schraubzwingen
  • Lackierwalze und einen Pinsel mit synthetischen Borsten
  • Meterstab
Icon confirmation
Materialliste
  • 1 Brett aus hellem Mehrschichtholz: mind. 45 x 35 cm (LxB) und nicht dicker als 1,8 cm
  • 2 Holzhaken (Holzstifte zum Aufhängen) aus hellem Holz: 6,5 x 2,2 x 2,2 cm (LxHxB)
  • 2 Schrauben zum Anbringen der Holzhaken
  • 2 Dübel (je nach Wand), Größe 8
  • 2 Schrauben (passend zu den Dübeln): 55 x 5 mm (LxB)
  • 125 ml wasserbasierter 2-in-1-Lack in einer Farbe deiner Wahl, du brauchst ca. 1/3 für zweimal Streichen
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Aus dem Brett eine Kronenform sägen

Mit der Schablone werden die Sägelinien vorgezeichnet.
Mit Bleistift und Schablone wird die Kronenform auf das Brett gebracht.
Aus dem Brett wird eine Kronenform gesägt.
Beim Aussägen der Krone das Brett am besten mit Schraubzwingen fixieren, so verrutscht es nicht.

Du brauchst: Akku-Stichsäge, Stichsägeblatt T308 BOF, Schraubzwingen, Meterstab, Kronen-Schablone, Brett

Damit die Prinzessinnen und Prinzen ihre königliche Robe bald standesgemäß an der Kindergarderobe aufhängen können, solltest du als erstes die Kronenform aus Holz ausschneiden. Um die Form perfekt zu sägen, überträgst du zuerst einmal die ausgedruckte Kronen-Schablone mit Bleistift auf das Holz. So ist die Form gut auf dem Brett zu sehen und das Sägen wird kinderleicht.
Bevor du mit dem Aussägen beginnst, solltest du das Brett gut mit Schraubzwingen fixieren, damit es nicht verrutschen kann. Wenn du nichts hast, worin das du das Brett einspannen kannst, hol dir Hilfe! Zwei helfende Hände können das Brett fest auf die Oberfläche drücken, während du sägst. Achtung: Die Hände deines Helfers sollten weit genug von der Stelle entfernt sein, an der gesägt wird. Jetzt kannst du die Stichsäge ansetzen und ohne großen Druck auszuüben, die Krone aussägen. Dein Helfer und du sollten zur Sicherheit Arbeitshandschuhe tragen.Für besonders einfaches sägen, schau dir noch einmal unser Tutorial zum Sägen mit der Stichsäge an.

Kronenschablone als PDF herunterladenHerunterladen
2 6

Die Holz-Krone gründlich abschleifen

Die Holzkrone wird mit einem Schleifschwamm ordentlich abgeschliffen.
Mit einem Schleifschwamm kannst du alle Elemente der Krone gründlich abschleifen.

Um die Kindergarderobe auch wirklich kindersicher zu machen, sollten keine Spreißel aus dem Brett abstehen. Deshalb schleifst du die Holzkrone einmal gründlich ab. Zum Schleifen eignen sich ein Schleifschwamm oder der Multischleifer. Damit können kleine Flächen und schwer zugänglichere Stellen, wie die runden Enden der Krone, abgeschliffen werden. Den entstandenen Holzstaub kannst du am Ende einfach wegfegen oder aufsaugen. Um Schleifstaub in den Augen zu vermeiden, setzt du am besten eine Schutzbrille auf.

3 6

Löcher für die Befestigung an der Wand bohren

Mit dem Akku-Bohrschrauber werden Löcher zum Aufhängen gebohrt.
Damit die Kindergarderobe später an der Wand hängen kann, werden Löcher in die Rückseite gebohrt.

Du brauchst: Akku-Bohrschrauber, Holzbohrer 10mm, Schraubzwingen

Da die Krone noch eben ist, solltest du nun die Löcher bohren, um die Kindergarderobe später an der Wand aufhängen zu können. Dazu bohrst du auf der Rückseite des Bretts – etwa 5 cm unter den „Zacken“ – zwei Löcher. Merke dir am besten den Abstand zwischen den Löchern, den Wert brauchst du später beim Anbringen der Schrauben an der Wand. Nimm ruhig eine Bohrerstärke breiter als die Schraubengröße vorgibt. Achtung: Setze den Bohrer bewusst etwas schräg an, sodass du von unten nach oben bohrst (siehe Bild). Bohre nur halb ins Holz hinein, sonst hast du hinterher ein Loch in deiner DIY-Kindergarderobe.

4 6

Holzhaken anbringen

Mit dem Akku-Bohrschrauber werden Löcher für die Haken gebohrt.
Um die Haken anbringen zu können, müssen Löcher gebohrt werden.
Die Holzhaken werden von hinten mit Schrauben befestigt.
Aus der Holzkrone wird eine Garderobe: Die Holzhaken werden festgeschraubt.

Du brauchst: Akku-Bohrschrauber, Holzbohrer 3mm, Meterstab, Schraubzwingen, 2 Holzhaken, 2 Schrauben

Eine Garderobe braucht natürlich auch Haken. Um diese anzubringen, markierst du als erstes die Punkte für die Bohrlöcher mit einem Bleistift. Nun kannst du den Holzbohrer in den Akku-Bohrschrauber spannen und die Löcher mit etwas Druck durchbohren. Der Durchmesser des Holzbohrers sollte so groß sein wie der Durchmesser der Schrauben, mit denen du die Holzhaken befestigen willst.

5 6

Die Holzkrone bekommt Farbe und Glitzer

Die Kronen-Garderobe wird farbig angestrichen.
Jetzt bekommt die Kronengarderobe Farbe
Die Kronen-Garderobe wird mit einer Heißklebepistole und Glitzer verziert.
Glitzer-Alarm: Die Kronengarderobe wird mit Glitzerkleber geschmückt.

Du brauchst: Klebesticks mit Glitzer für die Verzierung, Alternative zu Lackierwalze und Pinsel: Farbsprühsystem, Heißklebepistole, Lackierwalze und einen Pinsel mit synthetischen Borsten, Farbe deiner Wahl

Nun kommt der „Feinschliff“ bzw. die Farbe. Die kannst du mit einer Lackierwalze und einem Pinsel aufbringen. Alternativ kannst du auch ein Farbsprühsystem verwenden. Achte darauf, dass du die Kanten mitstreichst. Wenn du magst, kannst du auch die Haken anstreichen. Nun noch ordentlich trocknen lassen und schon fertig! Für Prinzen und Prinzessinnen, die auf Glitzer stehen, kannst du die Krone noch mit einer Heißklebepistole mit Glitzerpatrone dekorieren. Oder die Kleinen selbst zur Tat schreiten lassen – je nachdem, wie viel handwerkliches Geschick sie schon mitbringen.

6 6

Garderobe an die Wand hängen

Mit dem Akku-Bohrschrauber werden Löcher in die Wand gebohrt.
Damit die Garderobe an der Wand hängen kann, muss gebohrt werden.

Jetzt muss das gute Stück nur noch an die Wand. Dafür bohrst du zwei Löcher in die Wand, an der die Garderobe hängen soll. Deine Kinder sollten gut an die Haken heranreichen können. Die Maschine und den Bohrer am besten je nach Wandmaterial wählen. Falls du nicht weißt, woraus deine Wand besteht, gibt es hier ein Tutorial, wie du deinen Wandtyp testest . Nun kannst du den Bohrer ansetzen und bohren. Wenn du Tipps zum Bohren in die Wand brauchst, kannst du dich in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung schlau machen. Danach noch Dübel einsetzen und die Schrauben hineindrehen – aber etwas vorstehen lassen.
Jetzt kannst du die Kindergarderobe einhängen: Und alles ist bereit für königlichen Besuch!

Wollen deine kleinen Prinzen oder Prinzessinnen auch noch ihr eigenes Schloss bauen? Hier gibt’s Tipps, wie du mit den Kleinen ein DIY-Spielzeug bauen kannst. Auch bei der Wanduhr zum Selberbauen können die Kinder beim Dekorieren mithelfen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.