Cookie Einstellung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Weniger anzeigen

Zwei in eins: das DIY-Lesezeichen aus Holz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen Drucken
Ein Buch liegt aufgeschlagen auf einem Holz-Lesezeichen auf dem Fußboden im Wohnzimmer. Im Hintergrund liegen bunte Kissen.
Einfach praktisch: das DIY-Lesezeichen aus Holz kann auch als Buchständer benutzt werden.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    < 50 €
  • Dauer
    1-3 h

Einleitung

Nicht nur etwas für Bücherwürmer: das DIY-Lesezeichen aus Holz ist praktisch und sieht obendrein aus wie ein Designobjekt. Das Buch legst du hierbei aufgeschlagen über das Lesezeichen und kannst direkt an der Stelle weiterlesen, wo du aufgehört hast. Außerdem kannst du es auch als Buchständer verwenden.

Du brauchst

Icon my-product
Werkzeuge
Icon accessories
Hilfsmittel
  • Bleistift
  • Gehörschutz
  • Mundschutz
  • Klebeband
  • Meterstab
  • Schutzbrille
Icon confirmation
Materialliste
  • Leimholz (Eiche): ca. 100 x 30 x 2,1
  • Holzleim
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Säge das Holz zurecht

Close-up einer Frau, die mit einer AdvancedCut50-Säge in ein Holzbrett sägt.
Säge zuerst dein Holzbrett auf das richtige Maß zu.

Du brauchst: NanoBlade-Säge Advanced Cut 50, Meterstab, Bleistift, Schutzbrille, Gehörschutz, Mundschutz, Leimholz (Eiche): ca. 100 x 30 x 2,1

Als erstes säge deine Holzbretter auf das richtige Maß zu. Du brauchst für dein Lesezeichen am Ende drei Teile mit den folgenden Maßen:

  • Brett 1 (30 x 23)
  • Brett 2 (30 x 20)
  • Brett 3 (30 x 13)

Übertrage die Maße mit einem Meterstab und einem Bleistift auf dein großes Holzstück. Stelle für den Gehrungsschnitt den benötigten Winkel an der Säge ein. Säge bei Brett 1 und 2 eine Außenkante mit einem Gehrungsschnitt im 45-Grad-Winkel zu. Die andere Seite im 22,5-Grad-Winkel. Bei Brett 3 benötigst du auf jeder der Seiten einen 22,5-Grad-Winkel.

Tipps und Tricks, wie du eine Gehrung sägst, erfährst du in diesem Tutorial.

Die Maße für deine Bretter sowie die Winkel für deine Gehrungsschnitte kannst du der Skizze entnehmen.

DIY-Lesezeichen Skizze herunterladenHerunterladen
Icon hint
Tipps fürs Sägen

Bevor du mit dem Sägen loslegst, noch ein kleiner Tipp: Schalte die Säge ein, bevor du sie am Holz ansetzt. Und nicht vergessen: Schutzbrille, Gehörschutz und Ohrschutz aufsetzen! Wir verwenden hier fürs Sägen die AdvancedCut 50 mit einem Sägeblatt für Holz.

2 3

Leime die Bretter zusammen

Zwei Holzbretter liegen auf einer Werkbank. Eine Frau trägt Holzleim auf die Schnittkante eines der Bretter auf. Im Hintergrund liegt eine Klebebandrolle.
Klebe nun die Bretter mit Holzleim an den Sägekanten zusammen.

Du brauchst: Klebeband, Holzleim

Nach dem Sägen hast du den schwierigsten Teil geschafft! Jetzt kannst du die Bretter mit Holzleim zusammenkleben. Beginne dabei mit den zwei größeren.

Tipp: Stabilisiere deine zwei Holzteile, indem du sie während des Trocknens mit ein paar Klebestreifen sicherst. Wie du das machst, kannst du dir bei diesem Projekt unter Punkt 6 abschauen.

Jetzt nur noch Trocknen lassen. Klebebänder wieder entfernen. Dann hast du’s geschafft: dein DIY-Lesezeichen aus Holz ist fertig!

3 3

2-in-1: das Lesezeichen wird zum Buchständer

Ein Buch liegt aufgeschlagen auf einem DIY-Buchständer aus Holz auf einem Teppichboden. Im Hintergrund liegen bunte Kissen.
Das DIY-Lesezeichen aus Holz lässt sich auch als Buchständer nutzen.

Ein Projekt mit zwei Anwendungsmöglichkeiten: Du kannst dein DIY-Lesezeichen aus Holz auch als praktischen Buchständer nutzen. Jetzt brauchst du das Buch zum Schmökern nicht mit den Händen halten. Im Übrigen ist eine solche Buchstütze in dieser Form der perfekte Support auf der Arbeitsfläche in der Küche, wenn man nach Anleitung eines Kochbuchs neue Gerichte zubereiten will.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.