Cookie Einstellung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Weniger anzeigen

5 Einrichtungsideen: Hol dir das Urlaubsfeeling nach Hause

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen Drucken
Auf einem zweigeteilten Bild ist links eine Schaukel am Strand und rechts eine Holzschaukel als Nachttisch zu sehen.
Lass dich im Urlaub inspirieren und setze deine Eindrücke in kleinen Interieur-Projekten um.

Fernweh? Wir hätten da fünf Einrichtungsideen, wie du dir mit ein paar kleinen DIY-Projekten das Urlaubsfeeling in deine Wohnung holst. Karibik im Schlafzimmer, Portugal im Wohnzimmer ... – so verfliegen die Tage bis zur nächsten Abreise schneller als du denkst!

Lass dich inspirieren.

Surfer-Style aus Portugal

Auf einem zweigeteilten Bild, ist links ein Surf Shop und rechts ein Regal aus Weinkisten zu sehen.
Lass dich vom coolen Surf-Style für deine Regalwand inspirieren.

Hast du dich schon mal mit dem Surfbrett in die wilden Wellen an Portugals Küste geschmissen? Auf den Surfer-Style musst du auch zuhause nicht mehr verzichten. Die Wandgestaltung aus verschiedenfarbigen Obstkisten und bunten Quadraten ist mindestens genauso lässig wie deine Tage am Meer. Das Obstkisten-Regal baust du mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach nach.
Für die Wandgestaltung klebst du mit buntem Klebeband Quadrate auf die Wand. Bilderrahmen durchbrechen den Look und geben ihm ein individuelles Flair. Hilfe beim Aufhängen bekommst du im Schritt-für-Schritt-Tutorial: Bild an einer Betonwand aufhängen . Jetzt noch ein paar Mitbringsel in die Obstkisten stellen und schon erinnert dich deine Wandgestaltung immer an die Tage, als du auf der Suche nach der perfekten Welle warst.

Strand-Romantik aus der Karibik

Auf einem zweigeteilten Bild ist links eine Schaukel am Strand und rechts eine Holzschaukel als Nachttisch zu sehen.
Die Schaukel: Funktioniert auf dem Spielplatz, am Karibikstrand oder neben deinem Bett.

Wer schon einmal an den Traumstränden der Karibik oder Südostasiens mit den Füßen im Sand gespielt hat, dem sind bestimmt auch die wunderbaren Holzschaukeln nicht entgangen. Bei Meeresrauschen, leicht schwingend den Sonnenuntergang genießen: ein romantisches Urlaubsfeeling, das in Erinnerung bleibt.
Du möchtest an dieses Gefühl am liebsten jeden Morgen erinnert werden? Dann bau dir deine Strandschaukel doch einfach selbst . Umfunktioniert als Nachttisch muss sie nicht kompliziert in der Decke verankert werden. Eine normale Aufhängung reicht – und schon hörst du ein paar Arbeitsschritte später beim Aufwachen vielleicht ganz leise die Wellen über den Sand gleiten.

Coole Farben aus Kalifornien

Auf einem zweigeteilten Bild ist links eine Lifeguard Hütte am Strand und rechts eine Kommode vor einer grün gestreiften Wand zu sehen.
California dreaming: Mit der richtigen Farbwahl erreicht das kalifornische Lebensgefühl dein Zuhause

Um dich wie in Kalifornien zu fühlen, musst du nicht in den Flieger steigen. Helle, cremige Farben im Streifenlook verwandeln dein Zuhause in ein kalifornisches Strandhaus.
Um das Küsten-Flair an deine Wand zu bringen, klebst du die Streifen, die weiß bleiben sollen, vollständig mit Kreppband ab. Damit deine neue Wandgestaltung später auch gerade Kanten hat, empfehlen wir dir, einen Kreuzlinienlaser zu verwenden. Den kannst du so einstellen, dass ein senkrechter Laserstrahl an deiner Wand entlangläuft, an dem du dich orientieren kannst. Farbe drauf, trocknen lassen, Kreppband ab und fertig! Jetzt scheint bei dir im Zimmer das ganze Jahr die Sonne und du kannst dich von deinem Sofa aus nach Kalifornien träumen. Fehlt nur noch das Meeresrauschen.

Info:
SPRÜHEN STATT STREICHEN
Farbe gleichmäßig auf die Wand auftragen? Das funktioniert mit einem Farbsprühsystem viel besser als mit Pinsel und Rolle. Die Farbdrüse kann so eingestellt werden, dass sie entweder vertikal, horizontal oder rund sprüht. Für den kalifornischen Traum empfehlen wir die vertikale Einstellung. Du wirst überrascht sein, wie schnell du den kalifornischen Strandhausstil auf deine Wänden bringst. Und das ganz ohne müde Arme. Mehr Infos gibt’s hier .

Schicker Stil aus Frankreich

Auf einem zweigeteilten Bild ist links ein französisches Café und rechts ein Klapptisch aus Holz zu sehen.
Der DIY-Klapptisch bringt französischen Chic in dein Wohnzimmer.

Schon einmal durch die engen Gassen in Paris geschlendert? Dann hat es bestimmt nicht lange gedauert, bis du an einem der vielen kleinen Cafés eine kurze Pause eingelegt hast. Die süßen kleinen Tische sind einfach zu einladend, um nicht eine Tasse Café au lait zu genießen.
Auch wenn die Urlaubstage in Paris irgendwann gezählt sind – den Kaffee kannst du auch weiterhin Zuhause stilecht servieren: Wir zeigen dir, wie du einen kleinen Klapptisch im französischen Chic ganz einfach selbst bauen kannst.

Wandschmuck aus dem Orient

Auf einem zweigeteilten Bild ist links eine Gasse in einem orientalischen Land und rechts ein weißer Wandteppich zu sehen.
Wieder im Trend: Das Makramee als flacher Wandteppich.

Kennst du schon Makramee? Wenn du schon einmal eine Reise in den Orient gemacht hast, ist dir die Knüpftechnik aus dünnen Seilen und Kordeln bestimmt bekannt. In Form von Wandteppichen oder Aufhängungen für Pflanzen zieren die Kunstwerke dort Wohnzimmer und Gassen.
Schon in den 1970ern waren die orientalischen Wandteppiche auch bei uns voll im Trend. Und jetzt sind sie zurück: Die kunstvoll gewebten oder geknüpften Kreationen schmücken wieder die Wände hipper Globetrottern und trendbewusster Selbermachern.
Damit auch deine Wohnung den orientalischen Touch bekommt, liefern wir dir in unserem Wallhanging-Special jede Menge Inspiration und verraten dir die angesagtesten Instagram-Accounts zum Thema.

Genug inspiriert? Dann bist du jetzt dran: Schnapp dir alle Materialien und Tools, die du brauchst und hole das Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände. Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!