Cookie Einstellung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Weniger anzeigen

Schrauben und Rohre bündig abschneiden – wie geht das am besten?

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen Drucken
Close-Up eines Mannes, der mit einem Multitool der Marke Bosch ein herausstehendes Rohr bündig abschneidet.
Rohre und Schrauben bündig zu kappen, ist mit ein paar Tipps & Tricks kein Problem mehr für dich!

Du renovierst deine Wohnung und dein Vormieter hat dir ein paar Überraschungen hinterlassen? Ob alte Kupferrohre in der Küche, Nägel in der Wand oder störrische Holzdübel in deinem Schrank: Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du Schrauben, Rohre und Co. einfach bündig abschneiden kannst.

Alte Kupferrohre in der Küche – was jetzt?

Aus deiner Küchenwand ragen alte Kupferrohre. Du möchtest sie direkt an der Wand sauber abschneiden, aber du kommst mit normalen Werkzeugen wie einem Winkelschleifer oder einer Stichsäge nicht weiter? Der Werkzeugfuß lässt nicht genug Spielraum – du kommst nicht nah genug an die Wand?

In diesem Fall kannst du mit einem Multifunktionswerkzeug und einem Tauchsägeblatt arbeiten. Je nachdem, welches Material das Rohr hat, schneidest du es mit einem Tauchsägeblatt für Weich- und Hartholz oder mit dem Tauchsägeblatt für Kunststoffe und Nichteisenmetalle. Ruck, zuck hast du eine glatte Wandoberfläche.

Rohre abschneiden: Schritt 1

Das Multitool schneidet unter anderem Holz, Kunststoff, Verbundstoffe wie Alurohre mit Kunststoffummantelung oder Kupfer. Wähle als erstes das passende Sägeblatt aus. Dabei hilft dir der folgende Farbcode:

Grafik, die den Farbcode der Bosch-Starlock-Zubehör-Serie erklärt.
Welches Multitool-Zubehör eignet sich für welche Materialien? Ein Überblick.

Rohre bündig schneiden: Schritt 2

Führe das Tool direkt an der Wand parallel am Material entlang, um richtig anzusägen. Mit leichten Bewegungen von links nach rechts unterstützt du die Oszillation des Geräts und kannst auch härteres Material einfach und schnell kürzen.

Wo du schon beim Schneiden bist: Kupferrohre lassen sich übrigens in so einige tolle DIY-Projekte verwandeln. Zum Beispiel in einen edlen Laptophalter, eine Kleiderstange oder einen Klapptisch. Schau doch mal bei unseren Ideen vorbei.

Schrauben, Dübel oder Nägel einfach verschwinden lassen

Close-Up von zwei Händen, die mit einem Bosch PMF 350 CES Multifunktionstool einen herausstehenden Nagel bündig abschneiden.
Wenn die Zange nichts mehr bringt: So wirst du herausstehende Nägel los.

Du findest in deinen Wänden beim Renovieren herausstehende Nägel, die sich auch mit viel Kraft an der Zange nicht mehr herausziehen lassen? Dein Vormieter hat Schraubenköpfe und Dübel nur notdürftig verputzt, sodass sie immer noch aus der Wand herauslugen? Lass auch diese Gegenstände verschwinden:

Schrauben & Nägel abschneiden: Schritt 1

Mit dem Multitool trennst du mit dem passenden Sägeblatt auch nicht-gehärtete Nägel oder Schrauben aus Stahl. Einfach ansetzen und bündig kürzen.

Schrauben & Nägel bündig kürzen: Schritt 2

Nach dem Absägen kannst du die Schnittstellen einfach verputzen oder neu streichen. So fallen sie nicht mehr auf. Fertig – deine Wände sehen aus wie neu!

Nägel, Schrauben und Rohre bündig abschneiden: Video-Anleitung

Schrauben und Rohre bündig abschneiden – Produkttrainer Dino Oberle zeigt dir in unserem Tutorial, wie es geht.

Sägen, Schaben und noch viel mehr: Was die PMF Serie noch alles kann, seht ihr außerdem hier:

Rundhölzer ablängen, Kleberreste schaben, Oberflächen schleifen oder spitze Gegenstände wandnah entfernen – für das Multitool alles kein Problem. Vielfalt auf Bedarf.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.